Schlagwort-Archiv: Essen

Auf der Suche nach dem Licht 04

Anonyme Portraits – Beobachtungen

Vor einigen Jahren haben wir in der AdHoc Gruppe das Thema Anonyme Portraits bearbeitet. Dabei ist u.a. diese kurze Reihe entstanden, als ich zufällig den gleichen Weg wie die Dame genommen habe. Durch das unbemerkte Beobachten bekommt die alltägliche Handlung – der Gang zum Altglascontainer – einen fast unheimlichen Beigeschmack.

Licht, Wandern und neue Gedanken

In diesem Jahr haben wir uns in meiner AdHoc Gruppe entschieden, uns noch einmal intensiv mit dem Thema „Licht“ auseinanderzusetzen, quasi Licht 2.0 als Fortsetzung bzw. Erweiterung zum letzten Jahr.

Ich war anfangs nicht so begeistert von dieser Idee, ich hatte mich im letzten Jahr etwas schwer getan, einen Zugang zu diesem Thema zu finden. Um meinen Kopf frei zu bekommen und neue Gedanken zulassen zu können, bin ich erstmal wandern gegangen. Dabei habe ich mich einfach mal links, rechts, oben und unten geschaut, wo mir Licht begegnet!

Spaziergang durch Essen

Neulich bin ich mit der Kamera bewaffnet ein wenig durch Essen gelaufen- hier ein paar kleine Entdeckungen am Wegesrand. Auch wenn die Umgebung vertraut ist, entdecke ich doch immer wieder Dinge, die mir bisher nicht aufgefallen sind.

Oasen Teil 2

Gesprühte Farbe im Grau- Markierungsspray

Nach dem Grau im Grau mal wieder etwas Farbe :)!

Diese Bilder sind eigentlich Ausschussbilder, übrig geblieben von der Jagd nach Farbflecken im Grau der Stadt. Beim Durchwandern der Stadt auf der Suche nach Farbe sind mir irgendwann auf die Straße gesprühte Markierungen aufgefallen, oft bei Baustellen zu finden. Einmal darauf konzentriert habe ich plötzlich alle paar Meter solche Markierungen gesehen, auf der Straße, dem Bürgersteig, an Häusern.

Diese wirken oft wie grafische Elemente, die sich wunderbar in die Umgebung einfügen.