Kategorie-Archiv: Kleinigkeiten

Faultier Spieluhr

Für meine zukünftige Nichte/Neffe wollte ich eine Spieluhr nähen. Es sollte ein niedliches Tier werden, und die Wahl ist auf ein Faultier gefallen! Das Schnittmuster habe ich selber erstellt, das Gesicht ist inspiriert von dem Faultier aus unserem Bastelbuch Mach Was Draus 2. Darin sind die Faultiere aus Pappe mit Füßen aus Wäscheklammern, so dass sie ganz entspannt überall runterhängen können. Damit mein Faultier auch gut abhängen kann, habe ich an die Pfoten Klettpunkte genäht, so läßt es sich ganz einfach an ein Kinderbett kletten!

Mach Was Draus! 03 – Die Trilogie ist vollendet!

Tada, ganz bald erscheint unser dritte Band von Mach Was Draus! im Coppenrath Verlag!

Diesmal dreht sich alles um Altpapier, Getränkepackungen, Strohhalme und Plastikfalschen- Alltagsdinge, die mit ein wenig Farbe, Glitter oder anderen Hilfsmitteln schnell zu kleinen Kostbarkeiten werden.

Viel Spaß beim Nachbasteln, und über Fotos der fertigen Projekte würde ich mich sehr freuen!

Libellen-Geschenk von den Lieblingsmädchen

Diese wunderschöne Libellen-Marionette haben mir meine Lieblingsmädchen gebastelt- ist die nicht toll?!

Mit bunten Spitzenflügeln und einem Strohhalm-Körper fliegt sie jetzt durch mein Arbeitszimmer, stets mit einem wissenden Grinsen im Gesicht! Bei schlechter Laune hilft eine kleine Flugstunde garantiert 🙂

Schüsselhauben

Abdeckungen für Gefäße, die mit Lebensmitteln gefüllt im Kühlschrank oder Regal gelagert werden sollen, sind aus der Mode gekommen. Aber sie sind wirklich unglaublich praktisch, um Reste länger frisch zu halten oder um zu verhindern, dass Gerüche sich im Kühlschrank ausbreiten.

Daher habe ich mir einen Schwung Hauben für Schüsseln in allen Größen genäht- eine Seite aus Wachstuch, eine Seite aus bunten Stoffresten. So sind sie nicht nur praktisch, sie sehen auch einfach entzückend aus :)!