Die große Sommer-Seifen-Produktion

So, es ist wieder soweit: ich koche Seife!

Dafür habe ich diverse Zutaten besorgt, die Seifen-Koch-Utensilien aus der Abstellkammer geholt, in der Küche alles abgedeckt oder weggeräumt und los geht`s. Da das Rumräumen immer ein ziemlicher Aufwand ist, habe ich mich entschieden, direkt mehrere Rezepte zu probieren- wenn schon, denn schon :). Heute gibt es Olivenseife Kräuterduft, Gesichtsseife mit Tonerde, Seidenseife, Schoko-Peeling-Seife und Sojamilchseife mit Honig und Mandeln.

Der Tag ist rum, die Wohnung riecht nach allen möglichen Ölen, ich bin total erschöpft vom Abwiegen, rühren und spülen, aber es hat sich gelohnt! Bei der Sojamilchseife bin ich mir nicht ganz sicher, die hat eine etwas merkwürdige Konsistenz (vielleicht waren die Öle noch zu warm, als ich die Sojamilch und den Honig zugegeben habe?), aber die anderen sehen gut gelungen aus.

Die Seidenseife:

Die Schoko-Peeling-Seife (beim Aufschneiden hat sie lecker nach Schokolade geduftet, hoffentlich hält sich das):

seife_17

Olivenseife Kräuterduft:

seife_18

Gesichtsseife mit Tonerde und Babussa:

seife_19

Sojamilchseife mit Honig und Mandeln:

seife_20

Ach, und damit sie richtig gut aussehen habe ich meinen selbstgebastelten Seifenstempel (natürlich mit einer Libelle ;)!) in die fertigen Seifenstücke gedrückt.

seife_16

Jetzt lagern die vielen Seifen im Keller und dürfen in den nächsten Wochen reifen- und ich freue mich schon riesig auf den Herbst, wenn sie endlich benutzt werden können!

2 Gedanken zu „Die große Sommer-Seifen-Produktion

  1. Katja

    Ach, das sieht alles so köstlich aus… und die gelben Gummihandschuhe sind so schön sonnig! Duftet denn jetzt der ganze Keller danach?

    Antworten
    1. Ruth Niehoff Artikelautor

      Ja, schon bei Betreten des Hausflurs steigt einem ein Duftgemisch in die Nase, das aus dem Keller hochsteigt :)! Muss meine Nachbarn mal informieren, die wundern sich bestimmt schon ;)!

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.